Sebastian Kannler ist Bayerischer Meister 2016

Bay. Meister 2016 Sebastian Kannler (m.) Viererpartner Harry Gstatter (r.) Phil Tate (l.)
Bay. Meister 2016 Sebastian Kannler (m.)
Viererpartner Harry Gstatter (r.)
Phil Tate (l.)

Die Sieger beiden Meisterschaften 2016 heißen Harry Gstatter und Sebastian Kannler im Vierer, Sebastian Kannler im Einzel und Ernst Böhm bei den Senioren.

Bei kaltem, aber sehr schönem Wetter, fanden die Meisterschaften des PGA LV Bayern vom 10.10. bis 13.10.2016 im GC Domäne Niederreutin statt. Turnusmäßig wurden die Meisterschaften in diesem Jahr vom PGA LV Baden-Württemberg durchgeführt. Der Platz war in bestem Zustand und es wurde auf sehr schnellen und ondulierten Güns mit schwierigen Fahnenpositionen gespielt. Die Spieler wurden vor allem beim Putten sehr gefordert und trotzdem wurden hervorragende Ergebnisse gespielt.

Meister bei den Vierern wurden Harry Gstatter und Sebastian Kannler. Die beiden beendeten das Turnier mit einem Ergebnis von 7 Schlägen unter Par (-7). Den zweiten Platz belegte das Duo Salvatore Romano und Colin McDonald, auf dem dritten Rang landeten Phil Tate und Treavor Pearman.

Das Herren Einzel konnte Sebastian Kannler mit Runden von 72 und 67 Schlägen bei Par 73 mit gesamt -7 für sich entscheiden. Auf dem geteilten zweiten Platz folgten Phil Tate und Harry Gstatter mit gesamt +4.

Dem Meistertitel bei den Senioren konnte in diesem Jahr Ernst Böhm vor Salvatore Romano und Peter Mally für sich entscheiden.

Bedanken möchten wir uns beim Rosapenna Golf Resort, vertreten durch John Martin, für ein schönes Abendessen samt Whiskey-Tasting für alle Spieler.

Bei der Fima Scope, vertreten durch Olaf Splanemann, für Ihr Sponsering und Ihre Präsenz an allen Spieltagen um Ihre Systeme auf der Driving-Range vorzustellen. Dabei fungierte Olaf Splanemann zusätzlich noch als inoffizieller Starter.

Last but not least gilt der Dank auch unserem Hauptsponsor ProScott Golftours, vertreten durch Ove Kramer, für die Unterstützung über die gesamte Saison und den Meisterschaften, sowie die Stiftung eines wertvollen Reisepreises für die Tombola nach dem Turnier. Sieger dieses Preises wurde David Pugh vom PGA LV Baden-Württemberg.

Danken möchten wir auch dem GC Domäne Niederreutin und Kevin Berger, Präsident des PGA LV Baden-Württemberg, für eine reibungslose Durchführung der Meisterschaft 2016.

Im nächsten Jahr findet die Meisterschaft wieder im Golfresort Bad Griesbach statt. Wir freuen uns schon auf spannende Wettkämpfe!